Sommergottesdienste in der Region

Im Sommer finden zwei Sommergottesdienstreihen in den Gemeinden als gemeinsame Veranstaltungen statt:

 

Sommer für die Seele   
Vertrauen – Finden, was mich trägt

Zu Martin Luthers großen Entdeckungen zählt seine Glaubenseinsicht, dass Gott zu uns steht trotz all unserer Verstrickungen des Lebens. Entscheidend ist, dass wir Vertrauen finden. Vertrauen in uns selber, Vertrauen zu anderen Menschen, Vertrauen in Gott. Mit diesen Fragen werden wir uns in der Gottesdienstreihe beschäftigen, mit Musik, geistlichen Impulsen und in der Stille.

Sonntag 9.7.2017  
Vertrauen in mich
10 Uhr Auferstehungskirche Tieloh 22,
kein Gottesdienst in der Kreuzkirche, Fahrdienst zur Auferstehungskirche
Musik: Vibraphon und Orgel
Pastor Hanno und
Pastorin Rosenthal-Beyerlein

Sonntag 16.7.2017
Vertrauen in dich
10 Uhr Kreuzkirche Wohldorfer Str. 30
Musik: Junge Kantorei Alt-Barmbek und Orgel
Pastorin Rosenthal-Beyerlein
und Pastor Hanno

Sonntag 23.7.2017
Vertrauen in Gott
10 Uhr Auferstehungskirche Tieloh 22
Musik: Harfe und Orgel
Pastor Hanno und Annelott Bader

dazu gibt es noch:

3 Meditationsabende „sich spüren – sich weiten – sich einlassen“
Kreuzkirche Mittwoch 5. Juli, 12. Juli, 19. Juli um 18.30 Uhr
Leitung: Pastorin Rosenthal-Beyerlein

2 Filmabende
im Hof- und Gartensaal der Auferstehungskirche, Tieloh 26
Dienstag 11. Juli und 18. Juli  Einstimmung  an der Bar im Pfarr-garten ab 20 Uhr, 20.30 Uhr Filmvorführung, Eintritt frei
Pastor Hanno

 

 


 

 

Sommergottesdienstreihe „Gemeinde unterwegs“
in Barmbek und Dulsberg

Wir sind alle unterschiedlich und doch haben wir viel gemeinsam. Um unsere besonderen Schätze gegenseitig besser kennenzulernen, wollen wir an drei Sonntagen uns gegenseitig besuchen und auf unterschiedliche Weisen miteinander Gottesdienst feiern. Dabei laden wir Sie ein, sich mit uns Gedanken zu grundlegenden Themen zu machen.

30. Juli: “Brot“
– was wir zum Leben brauchen, wie wir damit umgehen und dass „Brot“ keine Selbstverständlichkeit für viele Menschen ist.
Diesen Gottesdienst feiern wir in plattdeutscher Sprache um 10.15 Uhr in St. Bonifatius.

6. August: „Licht“
– wir brauchen Licht, um einander ansehen zu können, um unsere Wege zu finden und auch, um nicht in Dunkelheit zu versinken.
Im Rahmen einer Gospelmesse um 17.15 Uhr am Tieloh wollen wir gemeinsam dem Licht nachspüren.

13. August: „Fels“
– Ohne eine feste Grundlage kann Leben schwer werden – ohne mal einen Fels erklommen zu haben, fehlt uns die Weitsicht – wer weiß schon, was uns noch fehlt.
Musikalisch-meditativer Gottes-dienst um 10.15 Uhr im Gemeindehaus auf dem Dulsberg.

An jedem Sonntag wird um 10 Uhr bzw. 17 Uhr ein Fahrdienst angeboten. Jeweils vom Gemeindehaus Dulsberg, St. Bonifatius oder Nord-Barmbek aus zur der Kirche, an der wir den Gottesdienst feiern.
Pastorin Riepkes, Pastorin Urbach und Pastorin Wichern